Wir möchten euch gerne drei Standesämter aus der Region vorstellen, die ein kleines bisschen besonders sind und so auch eine kleine standesamtliche Hochzeit zu einem besonderen Ereignis für Brautpaar, Familie und Freunde machen. Manche der Standesämter bieten im Sommer auch samstags Trauungen an. Deswegen sind sie folglich auch sehr beliebt und ihr solltet versuchen, möglichst genau 6 Monate vorher euren Wunschtermin zu sichern. Diese Frist von 6 Monaten ist gesetzt aber manchmal lässt der Standesbeamte es zu, dass man sich bereits vorher unverbindlich eintragen lässt und 6 Monate vorher dann verbindlich reserviert. Deshalb raten wir euch, einfach so früh wie möglich anzumelden.

 

Standesamt Seeon-Seebruck

 

standesamtliche Hochzeit Fraueninsel, Kloster, Seeon, Standesamt Seeon-Seebruck

Was viele gar nicht wissen, auf der Halbinsel Seeon-Seebruck steht nicht nur das Kloster und seine Klosterkirche, die zum Heiraten einladen sondern auch ein Standesamt. Das Standesamt ist Teil der Klosteranlage und beeindruckt durch Steinsäulen und hohe Decken, die sehr kunstvoll und gewölbeartig geformt sind. Die Mitarbeiter sorgen außerdem für eine besonders romantische und angenehme Stimmung in dem sie Kerzen im gesamten Raum aufstellen. Der Raum ist nicht übermäßig groß und die Stühle sehr breit und gemütlich.

Standesamtliche Trauungen können unter Absprache hier auch für Samstage gebucht werden. Die Klosteranlage, die Stege in den See und die Wiese hinter dem Kloster sind eine wunderschöne Kulisse für Brautpaarfotos.

Kontakt und Adresse für eine standesamtliche Trauung im Standesamt Seeon-Seebruck:
Standesamt Seeon-Seebruck
Weinbergstraße 6
83370 Seeon
Tel. 08624 2155

 

Standesamt Fraueninsel

 

standesamtliche Hochzeit Fraueninsel, Schifffahrt, Chiemsee, Standesamt Fraueninsel

Das Standesamt auf der Fraueninsel befindet sich im restaurierten Alten Mesnerhaus, mit roten Fensterläden und neben der Kirche nur ein paar Meter vom Chiemsee entfernt. Der Trauraum ist klein, Gesellschaften über 20 Leute müssen sich dann ein bisschen enger setzen und stellen. Der Raum hat vier hübsche Fenster und angenehmes, helles Ambiente. Das besondere an dem Standesamt ist wohl aber die An- und Abfahrt. Von Gstad oder Prien erreicht man die Insel per Schiff in 5 bzw. 15 Minuten und bietet besonders für Gäste von außerhalb ein tolles Highlight. Die Fahrzeiten der Fähre sind im Sommer eigentlich kein Problem, bei dem Winterfahrplan muss man eventuell etwas Zeit auf der Insel einplanen.

Fast neben dem Standesamt befindet sich allerdings das Restaurant Zur Linde, wo man einen Sektempfang oder das Mittagessen planen kann. Die Seekulisse, die Wiesen und Bäume neben dem Standesamt sowie ein altes Gemäuer bieten tolle Hintergründe für Fotos, ohne dass man weit gehen muss.

Kontakt und Adresse für eine standesamtliche Trauung auf der Fraueninsel:
Verwaltungsgemeinschaft Breitbrunn am Chiemsee
Gollenshausener Str. 1
83254 Breitbrunn a. Chiemsee
Tel.: +49 (0)8054 903912 oder +49 (0)8054 903913

 

Standesamt im Rathaus von Miesbach

 

standesamtliche Hochzeit Chiemgau, Schliersee, Standesamt Rathaus Miesbach

Von Außen beeindruckt das Standesamt von Miesbach zugegebenermaßen noch nicht unbedingt, auch wenn das helle Gebäude mit der symmetrischen Treppen und den kleinen Platz mit Springbrunnen davor schöner ist, als so manch ein anderes Rathaus. Das wirklich eindrucksvolle ist allerdings das Trauzimmer im obersten Stock. Der Raum gleicht einem Rittersaal mit große, massiven Holztischen und Stühlen, die an Arthurs Tafel erinnern. An der Wand hängen Ölgemälde der vergangenenen Bürgermeister von Miesbach und alte Kerzenhalter in silberfarben. Vor dem sich trauuenden Brautpaar ist das Wappen Miesbachs an die Wand gemalt und es ist Tradition, dass das Brautpaar davor sein erstes Foto nach der Vermählung schießt.

Auch hier besteht die Möglichkeit, dass im Sommer standesamtliche Trauungen am Samstag gehalten werden.

Kontakt und Adresse für eine standesamtliche Trauung im Rathaus Miesbach:
Kreisstadt Miesbach
Rathausplatz 1
83714 Miesbach
Tel. 08025 283-0